Das italienische Lifestyle Magazine

Luciano Claudio – Ich stelle mich vor.

Ein italienischer Ex-Carabinieri verlässt Italien und geht ins Ausland um ein neuen Anfang zu starten. Heute sprechen wir mit Luciano Claudio was die Gründe für eine Auswanderung waren und stellen Ihn vor.

Mein Name ist Luciano Claudio geboren im Jahre 1977 in Avellino.
Mit meinem Studium als Bauvermesser bin ich damals in Italien als Carabinieri gestartet.
1999 musste ich Gesundheitsbedingt mein Job aufgeben und wandere in die Schweiz aus.

Derzeit, als Ehemann und Vater von vier Kindern, bin ich in Bern für die Betreuung einer Sprachschule und einer Bank verantwortlich.

Seit meiner Ankunft in der Schweiz engagiere ich mich stark für diverse italienische Vereins- und politischen Aktivitäten und bringe mich mit vollen Entusiasmus bei. Insbesondere in Bern.
Seit einigen Jahren widme ich mich der Organisation und Förderung von Kulturveranstaltungen und musikalischen Konzerten, an denen etlichen tausenden Italienern aus jede Altersgruppe partizipiert haben.

Zusammen mit Politik und Kultur habe ich meine Leidenschaft gefunden.
Durch meine Aktivitäten bin ich mit berühmten Persönlichkeiten in Kontakt getreten die in der Welt der Kultur und Unterhaltung sehr bekannt sind. Das ist für mich eine persönliche und einzigartigen Erfahrung.

Aber mein größtes Vergnügen war es, durch meine bescheidene Vermittlung, für unsere Kulturliebhaber Momente der Gelassenheit und der Freude vermittelt zu haben.

In diesem Sinn werde ich noch weiter aktiv interessante Beiträge und Konzepte promoten und bewerben so dass man sich an denen Abend wie in Italien fühlen kann. Das ist meine Aufgabe.

Facebook
YouTube
Instagram