Dezember 3, 2020

Das italienische Lifestyle Magazine

Auch Sie lieben Italien. Oder etwa nicht?

8 Gründe warum man Italien lieben sollte!

Das stiefelförmige Land mit seinen langen Küsten ist seit den 50ern einer der größten Sehnsuchtsorte der Deutschen. Viele lieben Sie aus diesem Grund:

1.Das leckere Essen in Italien!

Nirgends gibt es so leckere Pizzen, Pasta oder Eis zu essen wie in Italien. Man kann sich stundenlang durch italienische Eisdielen, oder Restaurants durchschlemmen.
Aber nicht nur in Italien kann man leckere Speisen verköstigen. Auch in anderen Ländern gibt es ja tolle Italienern. Wir stellen Ihnen in unsere Ausgabe diverse Adressen vor und wünschen Ihnen ein Buon Appetito wenn Sie mal vorbei schauen.

2. Der gute Wein!

Mamma mia il nostro Vino. Wer kennt Sie nicht den Bardolino, Lambrusco oder Chianti? Und wer hat Sie nicht schonmal probiert? Scheinen dies doch die bekanntesten Weine zu sein, gibt es einen Haufen weiterer guter oder besserer Weine in Italien. Unsere Weine sind meistens in 3 Kategorien eingeteilt. Die günstige Variante, oft Tafel- oder Hauswein genannt. Schmeckt lecker, ist aber qualitativ nicht besonders aufregend. Am besten hält man Ausschau nach Weinen, die nach DOC oder DOCG qualifiziert wurden und bestimmten Qualitätsmerkmalen unterliegen. Und wenn Sie hier nicht weiter kommen, unser Italiener in der Nachbarschaft kann Ihnen interessante Tipps geben.

3.Der Espresso!

Schon mal ein guter Espresso getrunken? In Deutschland eher schwierig, selten erlebt man, wie man wirklich richtig guter Espresso serviert. Espresso zelebrieren die Italiener. Es ist nicht einfach ein Getränk, das nach dem Essen runtergeschluckt wird. Es ist ein Lebensgefühl. In Italien trinkt man den Espresso in eine Bar damit dieser sehr heiß genossen werden kann. Da zählt jede Sekunde. Die Tassen meist vorgewärmt, wenn der Espresso runterläuft. Durch seine besondere Zubereitungsweise erhält der Espresso eine besondere Farbe und einen herben Geschmack der oft nur mit Zucker zu ertragen ist. Abder dann ist er ein Genuss.

4.Das gute Wetter!

Das gute Wetter ist perfekt für ein Urlaub in Italien. Jedoch ist dieses Land in drei unterschiedliche Klimaregionen unterteilt. Der Norden, der durch die Alpenregion mit kühleren und unbeständigen Wetter geprägt ist. Mittelitalien in dem es milde Winter und warme Sommermonaten gibt. Und zu guter letzt der Süden wo mediterranes Klima herrscht.

5.Die italienische Sprache

Was wäre Italien ohne seine Einwohner mit ihrer gestenreichen Sprache? Oder haben Sie schonmal ein Espresso auf Italienisch bestellt?
Wir italiener wenn wir sprechen, benutzen wir automatisch die Hände und gestikulieren.
Diese Sprache ist so lebendig wie Ihre Einwohner, die sie sprechen. Eine Sprache, die wie Musik klingt und uns sofort in Urlaubsstimmung versetzt. Sie sprechen noch kein Italienisch?
Dann wird es Zeit dies nachzuholen.

6.Die Hauptstadt Rom
Was für eine Stadt. Das besondere an Rom sind nicht nur die kulturellen Highlights wie Colosseum, Spanische Treppen, Engelsburg und Trevibrunnen sondern auch, dass es auch den kleinsten Staat auf der Welt gibt, den Vatikanstaat. Dieser bietet ebenfalls eine Menge an Sehenswürdigkeiten, wie der Petersdom, oder die Vatikanischen Museen mit der Sixtinischen Kapelle. Auf jeden Fall ein Besuch in die ewige Stadt lohnt sich immer.

7.Aperitivo Time
Egal zu welcher Uhrzeit, in Italien scheinen die Zeiger der Uhren immer auf Aperol Sprizz und Vino zu stehen. Aperitivo Time ist ein Tagesbegleiter in Italien egal ob am Vormittag oder vor dem Abendessen. Interessant dabei ist, dass man zu jedem bestellten Getränk ein kleines Schälchen mit Oliven, Chips oder sonstigen Snack gratis dazu bekommt. Das nennt man doch Gastfreundlichkeit oder?

8.La Dolce Vita
In Italien ist alles einfacher, lockerer und fröhlicher. Der Begriff „Dolce Vita“ passt perfekt. Die Italiener wissen einfach, wie man gut lebt und die Schönheit ihres Landes sowie das leckere Essen machen das einem hier auch als Besucher leicht

Facebook
YouTube
Instagram